Kreuzbandruptur – Operation

Die Kreuzbänder sind wichtige Elemente für die Stabilität des Kniegelenkes. Sowohl bei kleinen als auch besonders bei großen Hunden kann das (meistens) vordere Kreuzband partiell oder vollständig durch Unfälle und Abnutzungserscheinungen reißen. Es kommt zur Instabilität des Kniegelenkes.

Lahmheiten durch Schmerz und Entzündung sind die Folge. In manchen Fällen entwickeln sich Meniskusschäden, häufige Langzeitfolge ist die Arthrose.
Die Diagnose wird mittels Vorbericht, spezieller Lahmheitsuntersuchung und Röntgen gestellt. Zu den Symptomen zählen Lahmheit mit nur Auftippen der Gliedmaße, zittern und Wegstrecken des Beines beim Sitzen.
Die Therapie umfasst verschiedene Operationsmethoden, um die Stabilität des Kniegelenkes wieder herzustellen.

  1. Bandersatz
  2. Extrakapsuläre Stabilisierung
  3. TTA (Tibial Tuberosity Advancement)
  4. TPLO (Tibia Plateau Levelling Osteotomy)

Wir führen die Methoden 1 – 3 durch.

Kreuzbandruptur – Operation

Die Kreuzbänder sind wichtige Elemente für die Stabilität des Kniegelenkes. Sowohl bei kleinen als auch besonders bei großen Hunden kann das (meistens) vordere Kreuzband partiell oder vollständig durch Unfälle und Abnutzungserscheinungen reißen. Es kommt zur Instabilität des Kniegelenkes.

Lahmheiten durch Schmerz und Entzündung sind die Folge. In manchen Fällen entwickeln sich Meniskusschäden, häufige Langzeitfolge ist die Arthrose.
Die Diagnose wird mittels Vorbericht, spezieller Lahmheitsuntersuchung und Röntgen gestellt. Zu den Symptomen zählen Lahmheit mit nur Auftippen der Gliedmaße, zittern und Wegstrecken des Beines beim Sitzen.
Die Therapie umfasst verschiedene Operationsmethoden, um die Stabilität des Kniegelenkes wieder herzustellen.

  1. Bandersatz
  2. Extrakapsuläre Stabilisierung
  3. TTA (Tibial Tuberosity Advancement)
  4. TPLO (Tibia Plateau Levelling Osteotomy)

Wir führen die Methoden 1 – 3 durch.